Die Haut ist mit etwa 2qm Grundfläche unser größtes Organ. Deswegen ist es so wichtig, dass wir gerade bei Körperprodukten auf eine natürliche Pflege umstellen. Der perfekte Einstieg ist ein Body Oil mit nur zwei ganz natürlichen Zutaten. Mit ein paar Tropfen Ätherischen Ölen wird Dein selbstgemachtes Öl zum Aromatherapie-Ritual für jeden Tag!

Das Rezept

Sesamöl gilt seit jeher in der indischen Ayurveda Lehre als wärmendes, reinigendes Öl, das besonders gut einzieht und die Haut regeneriert. Macadamiaöl nährt und pflegt die Haut seidenzart.

Das Ätherische Öl der Grapefruit fördert den Stoffwechsel und strafft das Bindegewebe, Rosmarin kurbelt die Durchblutung an und hilft dem Körper damit, sich von Giftstoffen zu befreien. Der frische, belebende Duft der Öle schenkt Dir Energie für den perfekten Start in den Tag!

So einfach geht’s:

  1. 50 ml Sesamöl mit 50 ml Macadamiaöl über einen kleinen Trichter in die Flasche füllen.
  2. 15 Tropfen Ätherisches Öl Grapefruit sowie 5 Tropfen Ätherisches Öl Rosmarin auf einen Löffel träufeln und ebenfalls in die Flasche geben.
  3. Flasche zuschrauben, und zwischen den Handflächen hin- und her rollen, damit sich die Öle gut vermischen. Fertig!

Anwendung: Morgens nach der Dusche ausgiebig auf der noch feuchten Haut einmassieren und dabei den Duft der belebenden Ätherischen Öle geniessen.

Haltbarkeit: 6 Monate. Bitte achte darauf, das Öl sonnengeschützt zu lagern. Es darf kein Wasser ins Produkt kommen, sonst könnte das Öl verkeimen.

Du möchtest weitere Kosmetikprodukte selbst anrühren? Dann schau doch mal in unseren Bestseller The Glow – Naturkosmetik Selber Machen, hier findest Du jede Menge Rezepte und Inspiration!